17 Mai 2018

GlobalConnect will sein Glasfasernetzwerk in Deutschland massiv ausbauen

Nachdem gerade erst der Glasfaserring von Hamburg über Hannover, Berlin nach Rostock geschlossen worden ist und somit ein Gebiet umfasst, das vier- bis fünfmal so groß ist wie Dänemark und indem etwa 20 Millionen Menschen leben, bereitet sich GlobalConnect derzeit auf einen weiteren großen Ausbau seines bestehenden Glasfasernetzwerks in Deutschland vor.

„Wir planen für die Erschließung von neuen Gebieten weitere Investitionen in Höhe von rund 250 Millionen Euro zu tätigen, denn nur so können wir in den kommenden Jahren weiterhin eine bedeutende Rolle im Markt spielen.“, sagt der CEO von GlobalConnect, Christian Holm Christensen.

Über GlobalConnect

Die GlobalConnect GmbH gehört zur GlobalConnect A/S in Dänemark und ist einer der führenden Anbietern für Glasfaser-Datennetze und Telehousing.

Bei GlobalConnect gibt es alles aus einer Hand: Von der Cloud-Lösung über IT-Outsourcing bis hin zu Telefonie und glasfaserbasiertem Internetanschluss. Aktuell umfasst das Glasfasernetz von GlobalConnect in Norddeutschland, Dänemark und Schweden etwa 13.000km.

Mehr als 300 Mitarbeiter in Deutschland und Dänemark betreuen die kontinuierliche Netzerweiterung von der Planung über die Installation bis zum Entstördienst. Zusätzlich betreibt GlobalConnect Rechenzentren mit einer Fläche von ca. 13.000m².

Unternehmenskontakt

GlobalConnect GmbH

Christian Kaack, Country Manager Germany

Telefon +49 (0)40 299 976-71

E-Mail christian.kaack@globalconnect.dk

Home – Startseite