GlobalConnect will sein Glasfasernetzwerk in Deutschland massiv ausbauen

Nachdem gerade erst der Glasfaserring von Hamburg über Hannover, Berlin nach Rostock geschlossen worden ist und somit ein Gebiet umfasst, das vier- bis fünfmal so groß ist wie Dänemark und indem etwa 20 Millionen Menschen leben, bereitet sich GlobalConnect derzeit auf einen weiteren großen Ausbau seines bestehenden Glasfasernetzwerks in Deutschland vor.

„Wir planen für die Erschließung von neuen Gebieten weitere Investitionen in Höhe von rund 250 Millionen Euro zu tätigen, denn nur so können wir in den kommenden Jahren weiterhin eine bedeutende Rolle im Markt spielen.“, sagt der CEO von GlobalConnect, Christian Holm Christensen.